News & Events
BTS Biogas   //   Module   //   Biologie   //   METANmaxN


METANmaxN


  • Verminderung der Geruchsbelästigung;
  • Stickstoffgehalt im Fermenter auch über 10 kg/m3;
  • Verwendung von Hühnertrockenkot auch in großen Mengen;
  • Automatisches Einbringungssystem des Produktes gesteuert von der SPS;
  • Zertifizierte Lagerungssysteme, auch für große Mengen;
  • Einbringung über Gülleleitung, Vorgrube oder direkter Eintrag in die Fermenter der Biogasanlage;
  • Bindung von Schwefelwasserstoff- und Ammoniakgase in den Gärsubstraten;
  • Erzeugung eines optimalen Milieus für anaerobe Bakterien für einen hohen Wirkungsgrad der Biogasanlage;
  • Erhöhung der Düngewertstoffe der vergorenen Substrate durch Schwefel- und Ammoniumverbindungen;
  • Erfüllung der EU Bio-Verordnung (EWG) 2092 / 91;
  • Verlängerung der Ölwechselintervalle des BHKWs und der Aggregatlebensdauer;
  • Reduzierung der Ammoniakgaswerte auf 0 - 5 ppm NH3/m3


Website by hellcompany.eu

OK
MORE INFO